Videoprojekt im bilingualen Unterricht - Kooperation mit Uni Münster

 Projekt Bilingualer Unterricht

Wie können digitale Tools  die Verbindung von  inhaltlichem und sprachlichem Lernen  im bilingualen Unterricht  fördern?

Zu dieser Frage stellte jetzt Prof. Julia Reckermann vom Fachbereich Didaktik der englischen Sprache der Uni Münster ein vielversprechendes Unterrichtsprojekt für den bilingualen Geschichts- und Biologieunterricht  am Anton vor. Im Mittelpunkt steht das Erstellen und Nutzen von sogenannten „Peer-to-Peer-videos“,  also Videos von und für Lernende, die über die schulische Lernplattform Moodle  im Unterricht eingesetzt werden. Das Videoprojekt soll im Rahmen einer Forschungsstudie wissenschaftlich begleitet  werden.
Das Team der bilingual Lehrenden freut sich auf  die praktische Umsetzung in den Fächern Geschichte  und Biologie und die Zusammenarbeit mit der Wissenschaftlerin. Das Projekt soll im nächsten Jahr beginnen.